Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2013

Spalte:

77–78

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Knoepffler, Nikolaus, Kunzmann, Peter, u. Martin O’Malley[Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Facetten der Menschenwürde. Unter Mitarbeit v. J. Achatz.

Verlag:

Freiburg i. Br./München: Alber 2011. 288 S. 21,4 x 14,0 cm = Alber Philosophie. Kart. EUR 29,00. ISBN 978-3-495-48424-1.

Rezensent:

Wolfgang Erich Müller

Die Beiträge dieses Aufsatzbandes dokumentieren die Zusammenarbeit zwischen dem von Hans Joas und Nikolaus Knoepffler geleiteten Graduiertenkolleg »Menschenwürde und Menschenrechte« mit dem von Peter Kunzmann begründeten Projekt »Würde ist nicht dignitas«. Herausgekommen ist dabei eine beachtenswerte Publikation, die mit ihren zwölf Beiträgen die Bedeutung des für die Moderne so wichtigen Theorems der Menschenwürde nicht nur herausstellt, sondern auch auf konkrete Problemfelder anwendet und dabei zugleich auf kulturell bedingte Bedeutungsunterschiede hinweist.
Im ersten Beitrag stellt Nikolaus Knoepffler das Prinzip der Menschenwürde (9–30) gemäß der Menschenrechtserklärung der UNO von 1948 als Reaktion auf die erschütternden Erfahrungen der ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!