Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2013

Spalte:

43–45

Kategorie:

Kirchengeschichte: Alte Kirche, Christliche Archäologie

Autor/Hrsg.:

Hrsg., übers. u. kommentiert v. H. G. Thümmel.

Titel/Untertitel:

Origenes’ Johanneskommentar Buch I–V.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2011. XV, 276 S. 23,2 x 15,5 cm = Studien und Texte zu Antike und Chris­tentum, 63. Kart. EUR 59,00. ISBN 978-3-16-150584-3.

Rezensent:

Cordula Bandt

In diesem Band erschließt Hans Georg Thümmel die erhaltenen Texte und Fragmente der ersten fünf Bücher des Johanneskommentars von Origenes. Nach einer kurzen Einführung zum Werk selbst und zur Theologie des Origenes präsentiert er zunächst parallel griechischen Lesetext (im Wesentlichen der Text der Edition Preuschen, Leipzig 1903) und deutsche Übersetzung, im Anschluss daran erklärt und kommentiert er den Text.
Der Johanneskommentar ist schon allein als frühester erhaltener Kommentar zu einem Buch des Neuen Testaments überaus wertvoll. Darüber hinaus formuliert Origenes hier sehr klar theologische Positionen zu Schöpfung und Erlösung, zur Natur Gottes und Möglichkeit der Gotteserkenntnis. Im Übrigen betont er sogar selbst die besondere Stellung des Werkes unter ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!