Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2013

Spalte:

28

Kategorie:

Altes Testament

Autor/Hrsg.:

Witte, Markus [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Hiobs Gestalten. Interdisziplinäre Studien zum Bild Hiobs in Judentum und Christentum.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2012. 176 S. m. Abb. 23,0 x 15,5 cm = Studien zu Kirche und Israel. Neue Folge, 2. Kart. EUR 24,00. ISBN 978-3-374-03013-2.

Rezensent:

Michael Rohde

Zum 50. Geburtstag des Instituts für Kirche und Judentum veranstaltete Markus Witte im November 2010 ein Symposium an der Humboldt-Universität zu Berlin. Vor einem breit zusammengesetzten Publikum wurden exegetische Aspekte und vor allem Re­zeptionen des Hiobbuches vorgetragen und diskutiert. Auf diesen Anlass geht der Sammelband zurück, der sieben Aufsätze vereint.
Hermann Spieckermann findet gute Gründe, das Buch Hiob unter der Trias Wunden, Wunder und Weisheit zu betrachten. Er formuliert erfrischend, ohne abgenutzte Termini wie Tun-Ergehen-Zusammenhang oder Theodizee zu benutzen, und zeigt, wie Hiobtexte Grenzen der Erkenntnis zur Sprache bringen. Die Schülerin Spieckermanns und Mitarbeiterin des Berliner Instituts Tanja Pilger fasst entsprechend ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!