Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2012

Spalte:

1265–1267

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Weigl, Norbert

Titel/Untertitel:

Liturgische Predigt seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil. Eine Untersuchung zur Messfeier in der Sonntagspredigt anhand der Zeitschrift ›Der Prediger und Katechet‹.

Verlag:

Regensburg: Pustet 2009. 546 S. 22,0 x 14,0 cm = Studien zur Pastoralliturgie, 21. Kart. EUR 54,00. ISBN 978-3-7917-2185-9.

Rezensent:

Alexander Deeg

»Liturgische Predigt« ist ein Phänomen, das vielfältig und auf äußerst unterschiedliche Weise durch die Geschichte der Kirche hin­durch bis in die Gegenwart begegnet, und zugleich ein gegenwärtiges Desiderat der Forschung. Norbert Weigl legt mit seiner 2008 angenommenen und 2009 erschienenen Münchner Dissertation eine auf stupender Literaturkenntnis basierende, gründlich gearbeitete, materialreiche Untersuchung zu dem Thema vor. Ein annähernd 90-seitiges (!) Literaturverzeichnis eröffnet die Erarbeitung; 2117 Fußnoten auf 530 hervorragend redigierten Textseiten unterstreichen die Akribie W.s.
Methodisch setzt W. mit einer terminologischen Klärung zum Begriff der »liturgischen Predigt« ein (Teil A), um dann im Hauptteil (Teil B) Predigten zu untersuchen, die in der ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!