Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2012

Spalte:

1237–1239

Kategorie:

Philosophie, Religionsphilosophie

Autor/Hrsg.:

Rieger, Hans-Martin

Titel/Untertitel:

Menschlich denken – Glauben begründen. Blaise Pascal und religionsphilosophische Begründungsmodelle der Moderne.

Verlag:

Berlin/New York: de Gruyter 2010. XI, 393 S. 23,0 x 15,5 cm = Theologische Bibliothek Töpelmann, 153. Geb. EUR 139,95. ISBN 978-3-11-024778-7.

Rezensent:

Robert Hugo Ziegler

Vernünftig, rational hat man zu sein – als Wissenschaftler, als Mensch, als Weltbürger sowieso. Die Rationalität steht von nah oder fern bei jeder philosophischen Untersuchung auf dem Spiel, und doch ist es nicht leicht, über dürre Formeln wie »Rationalität ist die Entscheidung bzw. das Handeln nach guten Gründen« hinaus zu einer brauchbaren Bestimmung dieses Selbstverständlichen zu gelangen. Hans-Martin Rieger versucht in seiner Arbeit eine Bestimmung solcher »Rationalität«, und zwar unter der Maßgabe eines Denkens, das dem Menschen in seiner konkreten Situiertheit, seiner Kontingenz und Leiblichkeit angemessen ist. Zugleich entwickelt er diese Bestimmung am Ort des Aufeinandertreffens zwischen einem philosophischen Denken und jener anderen Haltung, die den Verdacht des ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!