Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2012

Spalte:

1181–1183

Kategorie:

Altertumswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Haas, Volkert, u. Heidemarie Koch

Titel/Untertitel:

Religionen des Alten Ori­ents. Teilbd. 1: Hethiter und Iran.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2011. 291 S. m. 23 Abb. 24,2 x 16,5 cm = Grundrisse zum Alten Testament (Das Alte Testament Deutsch, Ergänzungsreihe), 1,1. Geb. EUR 59,95. ISBN 978-3-525-51695-9.

Rezensent:

Manfred Hutter

Der Band vereint drei sehr unterschiedliche kulturelle Bereiche des Alten Orients. Es werden die religiösen Vorstellungen der Elamier im Südwesten Irans vom späten 4. bis zur Mitte des 1. Jt.s v. Chr. und die iranische Religion, die mit Zarathustra verbunden werden kann (H. Koch), sowie die Religion der Hethiter der Spätbronzezeit in Anatolien (V. Haas) behandelt.
In der Behandlung der religiösen Vorstellungen der Elamier durch H. Koch wird erstmals dieses Thema umfangreich in deutscher Sprache bearbeitet, wobei die Bedeutung der elamischen Religion für die frühe Religionsgeschichte Mesopotamiens deutlich wird. Mit dem ältesten kultischen Großbau, einer zweistufigen Ziqqurat aus Susa von 4000 v. Chr., erfinden die Elamier einen Tempelbautyp, der bis in die ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!