Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2012

Spalte:

1141–1144

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Zeilinger, Thomas

Titel/Untertitel:

netz.macht.kirche. Möglichkeiten institutioneller Kommunikation des Glaubens im Internet.

Verlag:

Erlangen: Christliche Publizistik Verlag 2011. 371 S. m. Abb. 18,5 x 12,0 cm = Studien zur Christlichen Publizistik, 20. Kart. EUR 25,00. ISBN 978-3-933992-21-5.

Rezensent:

Anna-Katharina Lienau

Die von Thomas Zeilinger verfasste Studie ist eine im Jahr 2010 von der Theologischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Uni­ver­sität Erlangen-Nürnberg an­genom­mene Habilitation. Als Grundlage für seine Erörterung des Spannungsfeldes zwischen medialer Revolution und institutioneller Kommunikation dienen Z. seine Erträge aus der teilnehmenden Beobachtung der Jahre 2002 bis 2005, die er durch die medienwissenschaftliche Begleitung des 2001 von der Evangelisch-Luthe­rischen Kirche in Bayern initiierten Projektes »Vernetzte Kirche« an der Ludwig-Maximilian-Uni­versität München gewinnen konnte.
Z.s zentrale Fragestellung zielt auf die Ergründung der Bedingungen, Möglichkeiten und Aufgaben kirchlicher Kommunikation im Internet (16). Die Frage, was das »Netz mit der ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!