Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2012

Spalte:

1105

Kategorie:

Christliche Kunst und Literatur

Autor/Hrsg.:

Gerhardt, Paul

Titel/Untertitel:

Die lateinischen Dichtungen. Hrsg. u. übers. v. R. Düchting.

Verlag:

Heidelberg: Mattes Verlag 2009. 94 S. m. 2 Abb. 21,0 x 14,0 cm. Kart. EUR 12,00. ISBN 978-3-86809-024-6.

Rezensent:

Reiner Preul

Dass Paul Gerhardt neben seiner umfangreichen und die protes­tantische Frömmigkeit bis auf den Tag prägenden geistlichen Lieddichtung auch als Poet in lateinischer Sprache brillierte, dürfte bisher nur wenigen bekannt gewesen sein. Reinhard Düchting, Heidelberger Experte für mittellateinische Dichtung, hat nun die bisher nur in verstreuten Einzeldrucken erhaltenen Carmina mit eigenen Übersetzungen versehen und in einer philologisch vorbildlichen zweisprachigen Ausgabe zugänglich gemacht. Es handelt sich um 18 meist kurze Gelegenheitsgedichte (drei darunter von Düchting neu entdeckt) zu Eheschließungen, Todesfällen, Beförderungen und Ehrungen von Personen, mit denen G. als Pfarrer und Dichter in Verbindung stand. Sie sind abgefasst in Distichen: Hexameter plus Pentameter in ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!