Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2012

Spalte:

1084–1086

Kategorie:

Kirchengeschichte: Mittelalter

Autor/Hrsg.:

Brauer, Michael

Titel/Untertitel:

Die Entdeckung des ›Heidentums‹ in Preußen. Die Prußen in den Reformdiskursen des Spätmittelalters und der Reformation.

Verlag:

Berlin: Akademie Verlag 2011. 339 S. 24,0 x 17,0 cm = Europa im Mittelalter. Abhandlungen und Beiträge zur historischen Komparatistik, 17. Geb. EUR 89,80. ISBN 978-3-05-005078-2.

Rezensent:

Karl-Heinrich Lütcke

Mit der Arbeit von Michael Brauer liegt eine materialreiche Darstellung zur Frage nach Religion und Kultur der prußischen Urbevölkerung im Deutschordensland des 15. und 16. Jh.s vor, die viele interessante Einzelergebnisse erbringt. Der Anspruch der bei Michael Borgolte an der Berliner Humboldt-Universität geschriebenen Dissertation geht freilich weiter: B. möchte in kritischer Analyse der Quellen untersuchen, ob die gängige These, »dass Teile der prußischen Bevölkerung noch bis nach Einführung der Reformation ihrer alten Religion anhingen« (11), zutrifft. Seine eigene These ist: Die Quellen geben das nicht her. Man müsse vielmehr von einer »Dialektik von Christianisierung und Entdeckung des Heidentums« (35.109.147 u. ö.) sprechen, bei der »Heidentum« auch das Konstrukt ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!