Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2012

Spalte:

643–645

Kategorie:

Religionswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Damberg, Wilhelm [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Soziale Strukturen und Semantiken des Religiösen im Wandel. Transformationen in der Bundesrepublik Deutschland 1949–1989. Hrsg. in Zusammenarbeit m. F. Bösch, L. Hölscher, T. Jähnichen, V. Krech u. K. Tenfelde.

Verlag:

Essen: Klartext 2011. 222 S. m. Abb. 24,0 x 16,5 cm. Geb. EUR 24,95. ISBN 978-3-8375-0535-1.

Rezensent:

Claudia Götze/Gert Pickel

Der Sammelband unter der Herausgeberschaft Wilhelm Dambergs möchte eine »Zwischenbilanz« (10) der Arbeit des DFG-Forschungsverbundes »Transformation der Religion in der Moderne. Religion und Gesellschaft in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts« an der Universität Bochum ziehen. Bereits die Einleitung lenkt in die weitverzweigten Gänge des Forschungsvorhabens, zeigt aber gleichzeitig den Kern des Vorhabens auf – die Verknüpfung von religionssoziologischen Zugängen und historischer Forschung zu Religion. In dieser Sicht steht der Band paradigmatisch für die gesamte interdisziplinär arbeitende Forschergruppe, die auf Basis des gegenwärtigen religionssoziologischen sowie kirchen- und sozialgeschichtlichen Forschungsstandes Veränderungen auf dem religiösen Feld mittels ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!