Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2012

Spalte:

523–525

Kategorie:

Judaistik

Autor/Hrsg.:

Im Auftrag d. Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig hrsg. v. D. Diner.

Titel/Untertitel:

Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur. Bd. 1: A – Cl.

Verlag:

Stuttgart/Weimar: Metzler 2011. XXXIII, 517 S. m. Abb. u. Ktn. 26,5 x 18,4 cm. Lw. EUR 229,95. ISBN 978-3-476-02501-2.

Rezensent:

Michael Tilly

Eine umfassende Erschließung der neueren Geschichte des Judentums als integraler Bestandteil der allgemeinen Geschichte ist die Zielsetzung der im Auftrag der Sächsischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen des Leipziger Simon-Dubnow-Instituts für jüdische Geschichte und Kultur erarbeiteten und von seinem gegenwärtigen Direktor herausgegebenen Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur. Das auf sechs umfangreiche Teilbände und einen Registerband angelegte Gesamtwerk soll in insgesamt ca. 800 Artikeln aus der Hand von ca. 450 internationalen jüdischen und nichtjüdischen Autoren den gegenwärtig erreichten Stand der Jüdischen Studien abbilden und diesen auch eine neue Entwick-lungsrichtung vorschlagen. Es versteht sich dabei als ein originäres Nachschlagewerk sowohl ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!