Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2012

Spalte:

494–495

Kategorie:

Kirchenrecht

Autor/Hrsg.:

[Ebert, Udo]

Titel/Untertitel:

Rom, Recht, Religion. Symposion für Udo Ebert zum siebzigsten Geburtstag. Hrsg. v. K. Kühl u. G. Seher.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2011. XII, 653 S. m. Abb. 23,3 x 15,5 cm = Politika, 5. Kart. EUR 99,00. ISBN 978-3-16-150894-3.

Rezensent:

Helmut Goerlich

Der Band ähnelt einer Festschrift, etwa angesichts des Umstands, dass eine Liste der Veröffentlichungen des – eben durch den Band – Geehrten am Ende angefügt ist; er unterscheidet sich davon aber dadurch, dass der Jubilar selbst mitgewirkt hat, wenn auch etwas versteckt und ganz bescheiden. Sein Beitrag, der nicht von jenem Symposion stammt, handelt vergleichend von juristischen und theologischen Rechtfertigungslehren, womit er auch einen strafrechtlichen Einschlag hat. Neben wenigen, vor allem rechtshistorischen Arbeiten zum römischen Recht sind damit schon die Hauptthemen des Bandes bezeichnet. Der Sache nach erweist sich der Band dann eben doch als eine interdisziplinäre Festschrift von bundesweit verstreuten Rechtshistorikern, Theologen, Lehrern praktischer Philosophie, ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!