Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2012

Spalte:

418–421

Kategorie:

Altes Testament

Autor/Hrsg.:

Dozeman, Thomas B., Schmid, Konrad, and Baruch J. Schwartz[Eds.]

Titel/Untertitel:

The Pentateuch. International Perspectives on Current Research.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2011. XVIII, 578 S. 23,0 x 15,5 cm = Forschungen zum Alten Testament, 78. Lw. EUR 129,00. ISBN 978-3-16-150613-0.

Rezensent:

Karin Finsterbusch

Der zu besprechende Sammelband enthält 27 englischsprachige Beiträge eines im Januar 2010 veranstalteten Kongresses in Zürich zum Thema Komposition des Pentateuch. Die Lektüre des Bandes ist ein ausgesprochen interessantes Erlebnis. Deutlich zeigt sich der Unterschied zwischen historisch-kritisch arbeitenden englischsprachigen und israelischen Exegetinnen und Exegeten auf der einen und kontinentaleuropäischen auf der anderen Seite: Während Erstere vielfach an der Vierquellen-Hypothese (Documentary Hypothesis, untrennbar verbunden mit dem Namen Wellhausen) festhalten, so gibt es unter Letzteren kaum welche, die sie noch vertreten (der Fokus liegt hier eher auf der Unterscheidung zwischen priesterschriftlichen und nichtpriesterschriftlichen Texten in Zusammenschau mit komplexen ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!