Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2012

Spalte:

292–294

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Bohlen, Maren

Titel/Untertitel:

Sanctorum Communio. Die Christen als ›Heilige‹ bei Paulus.

Verlag:

Berlin/New York: de Gruyter 2011. XIII, 285 S. 23,0 x 15,5 cm = Beihefte zur Zeitschrift für die neutestamentliche Wissenschaft und die Kunde der älteren Kirche, 183. Lw. EUR 99,95. ISBN 978-3-11-025948-3.

Rezensent:

Uwe Wolff

Die Wendung sanctorum communio ist zu einem Schlüsselbegriff der Ökumene geworden. Wer aber zur Gemeinschaft der Heiligen zählt, darüber darf und muss gestritten werden. In guter evangelischer Tradition richtet die Bonner Dissertation von Maren Bohlen den Blick auf das Neue Testament als Grundlage aller theologischen Reflexion. Ihr Schwerpunkt ist das Verständnis der Heiligen bei Paulus. Dieses wird im Kontext des Heiligenbegriffs der alttes­tamentlichen Überlieferung, des gesamten Neuen Testaments, der jüdischen Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit und der frühen Kirchengeschichte in sauberer philologischer Arbeit ge­klärt. B.s Arbeit wurde durch ein Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung gefördert und durch den Doktorvater Michael Wolter in die ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!