Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Februar/2012

Spalte:

205–207

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Arndt, Andreas, u. Kurt-Victor Selge [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Schleiermacher – Denker für die Zukunft des Christentums?

Verlag:

Berlin/New York: de Gruyter 2011. V, 135 S. 23,0 x 15,5 cm. Kart. EUR 19,95. ISBN 978-3-11-024046-7.

Rezensent:

Markus Buntfuß

»Das Vorrecht sich die Zukunft vorzustellen und – wenn auch nur mit unsichern Augen – hineinzusehen gehört unter diejenigen, deren sich die Menschen mit der wenigsten Mäßigung bedienen.« Mit dem ersten Satz der ersten Predigt im ersten Band seiner von ihm selbst herausgegebenen Predigten warnt Schleiermacher am Neujahrstag 1797 vor der beliebten »Beschäftigung mit der Zu­kunft«, die den Zeitgenossen »den gegenwärtigen Augenblick« raubt. Man wird deshalb nicht fehlgehen, wenn man den johanneischen Theologen Schleiermacher der Tendenz nach nicht so sehr als prophetischen Künder eines zukünftigen Christentums, sondern als wachen Zeitgenossen einer gegenwärtigen Gestalt der christlichen Religion charakterisiert. Gleichwohl hat die neuere Zuwendung zu seinem Denken seit den ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!