Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2012

Spalte:

102–104

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Bayreuther, Sabine

Titel/Untertitel:

Meditation. Konturen einer spirituellen Praxis in semiotischer Perspektive.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2010. 339 S. m. Abb. 23,0 x 15,5 cm = Arbeiten zur Praktischen Theologie, 43. Geb. EUR 38,00. ISBN 978-3-374-02768-2.

Rezensent:

Michael Meyer-Blanck

»Meditation« und »Spiritualität« sind zwei Schlüsselkategorien, um die Entwicklung evangelisch-christlicher Religion in den letzten Jahrzehnten zu verstehen. Die Individualisierung und Globalisierung religiöser Selbstvergewisserung haben dazu geführt, dass auch die evangelische Glaubenspraxis nicht an konfessionellen und kulturellen Grenzen Halt macht. Sabine Bayreuther unternimmt es darum in ihrer Heidelberger Dissertation (begleitet von Helmut Schwier), den Bedeutungsspielraum des schwer fassbaren Begriffes »Meditation« methodisch kontrolliert zu umschreiben. Sie wählt dazu die drei einflussreichsten Meditationsarten aus, 1. die Schriftmeditation in der Tradition u. a. der Berneuchener, 2. das Herzensgebet der Orthodoxie (Athos und russisch-orthodoxe Kirche) sowie 3. die ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!