Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2012

Spalte:

28–30

Kategorie:

Judaistik

Autor/Hrsg.:

Collins, John J., and Daniel C. Harlow [Eds.]

Titel/Untertitel:

The Eerdmans Dictionary of Early Judaism.

Verlag:

Grand Rapids/Cambridge: Eerdmans 2010. XXXVII, 1360 S. m. Abb. u. Ktn. 4°. Lw. US$ 95,00. ISBN 978-0-8028-2549-0.

Rezensent:

Beate Ego

Die Zeit des antiken Judentums ist eine Zeit, die für die Formation von Judentum und Christentum (und mittelbar in gewisser Weise auch für den Islam) von nicht zu unterschätzender Bedeutung ist. Vor dieser grundlegenden Einsicht hat die Erforschung dieses Zeit­-raumes mit seiner Geschichte, Politik und Kultur in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Dieser Entwicklung trägt der vorliegende voluminöse Band Rechnung, in dem die Zeit zwischen der Eroberung Alexanders d. Gr. im späten 4. Jh. v. Chr. und dem Bar-Kochba-Aufstand bzw. dem Kaiser Hadrian im 2. Jh. n. Chr. im Zentrum steht, aber auch »benachbarte« Epochen wie die Zeit der Perserherrschaft oder die Entwicklungen des rabbinischen Judentums und die Auseinandersetzung mit dem frühen Chris­tentum Beachtung ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!