Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2011

Spalte:

1347-1348

Kategorie:

Christliche Kunst und Literatur

Autor/Hrsg.:

Weeda, Robert

Titel/Untertitel:

Itinéraires du Psautier huguenot à la Renaissance.

Verlag:

Turnhout: Brepols 2009. 252 S. m. Abb. u. Ktn. gr.8°. Kart. EUR 50,00. ISBN 978-2-503-53071-0.

Rezensent:

Nicola Stricker

Mit dieser Untersuchung legt der Musikwissenschaftler Robert Weeda nach seinem 2002 ebenfalls bei Brepols erschienenen Opus Le Psautier de Calvin. L’histoire d’un livre populaire au XVIe siècle erneut eine Monographie zum Hugenottenpsalter vor. Detailliert beschreibt er darin nicht nur die Anfänge des Genfer Psalters, sondern auch die europaweite Verbreitung, die dieser im 16. Jh. erfahren hat. Bezog sich seine erste Studie noch vorrangig auf den französischsprachigen Raum, so interessieren ihn hier insbesondere die Wege (»itinéraires«) dieses kirchenmusikalischen Werkes, von dem die reformierte Frömmigkeit maßgeblich geprägt worden ist: von ersten Anfängen in Straßburg und der Schweiz über ganz Westeuropa (einschließlich England) bis hin nach Osteuropa ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!