Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2011

Spalte:

1195-1198

Kategorie:

Kirchengeschichte: Alte Kirche, Christliche Archäologie

Autor/Hrsg.:

Brakke, David

Titel/Untertitel:

The Gnostics. Myth, Ritual, and Diversity in Early Christianity.

Verlag:

Cambridge (MA)/London: Harvard University Press 2010. XIII, 164 S. 24,3 x 16,2 cm. Geb. EUR 27,00. ISBN 978-0-674-04684-9.

Rezensent:

Katharina Greschat

Für den ersten Band der renommierten ›Cambridge History of Christianity‹ aus dem Jahre 2006 schrieb der an der Indiana University in Bloomington tätige Religionswissenschaftler David Brakke ein Kapitel mit der Überschrift: »Self-Differentiation among Chris­tian Groups: The Gnostics and Their Opponents«, das die Keimzelle der vorliegenden Untersuchung bildet. Nach eigenen Angaben (XI) ermutigte ihn insbesondere der Münsteraner Koptologe Stephen Emmel, aus besagtem Kapitel ein eigenständiges Buch zu machen. Insofern kann der Leser auch Stephen Emmel dankbar sein, dass der Vf. dessen Anregung aufgenommen und dieses wichtige Buch nunmehr publiziert hat.
Es handelt sich um kein sehr umfangreiches Werk, doch ist es für jeden, der sich auf der zugegebenermaßen komplexen ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!