Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2011

Spalte:

762-763

Kategorie:

Altes Testament

Autor/Hrsg.:

Vos, Christiane de

Titel/Untertitel:

Klage als Gotteslob aus der Tiefe. Der Mensch vor Gott in den individuellen Klagepsalmen.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2005. X, 261 S. gr.8° = Forschungen zum Alten Testament. 2. Reihe, 11. Kart. EUR 49,00. ISBN 978-3-16-148700-2.

Rezensent:

Manfred Oeming

Mit dieser Studie wurde Christiane de Vos, geboren 1963, jetzt Pastorin in Hamburg, 2004 in Groningen promoviert. Das Buch bietet eine gattungskritische Studie zur größten Psalmengruppe mit einem existentialistischen Anstrich: »Wie steht der Mensch in den Klagepsalmen vor Gott?« Gibt es »die Klagepsalmen« als Gattung überhaupt, wo doch nicht alle Klagepsalmen gleich aufgebaut sind? Oder stellt jeder Psalm vielmehr einen kleinen Kosmos in sich dar?
Das Buch hat zwei Hauptteile: zum Ersten exemplarisch ge­meinte Analysen der Pss 56; 88 und 38, an denen jeweils ein dynamischer Prozess in der Beziehung zwischen Gott und Beter, ein Schwanken von Nähe und Distanz, das logisch nicht ausgeglichen neben- und gegeneinander steht, nachgewiesen wird. Darauf folgt zum Zweiten eine ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!