Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2011

Spalte:

614-616

Kategorie:

Judaistik

Autor/Hrsg.:

Hauptman, Judith

Titel/Untertitel:

Rereading the Mishnah. A New Approach to Ancient Jewish Texts.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2005. XIII, 285 S. gr.8° = Texts and Studies in Ancient Judaism, 109. Lw. EUR 84,00. ISBN 978-3-16-148713-2.

Rezensent:

Michael Becker

Judith Hauptman ist E. Billy Ivry Professor of Talmud and Rabbinic Culture und lehrt am Jewish Theological Seminary in New York. Sie hat sich mit mehreren größeren und zahlreichen kleineren Studien zum rabbinischen Judentum, die insbesondere die Genderproblematik und die literarische Entwicklung talmudischer Argumentation betreffen, als innovative Forscherin hervorgetan. Ihr vorliegendes Buch stützt sich auf Vorarbeiten aus fast zwei Jahrzehnten.
Das Kernstück der Studie ist die Ausarbeitung einer Theorie zum Verhältnis von Mischna und Tosefta. Deren Darstellung er­folgt im ersten Kapitel (1–30). Fünf weitere Kapitel reflektieren dann einzelne Problemkreise, die jeweils anhand von Beispielen veranschaulicht werden. Sie werden unter folgenden Titeln verhandelt: The ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!