Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2011

Spalte:

516-518

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Frank, Nicole

Titel/Untertitel:

Der Kolosserbrief im Kontext des paulinischen Erbes. Eine intertextuelle Studie zur Auslegung und Fortschreibung der Paulustradition.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2009. X, 423 S. gr.8° = Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament. 2. Reihe, 271. Kart. EUR 79,00. ISBN 978-3-16-150118-0.

Rezensent:

Lukas Bormann

In ihrer von Annette Merz, Utrecht, betreuten Promotionsschrift schließt sich Nicole Frank eng an die Intertextualitätsdebatte der deutschen Literaturwissenschaft der 80er und 90er Jahre an (Helbig, Holthuis, Lachmann, Pfister, Schulte-Middelich, Stierle, Stocker, u. a.). Die Arbeit von Leppä (Göttingen 2003), die die Textbeziehungen des Kol zu den übrigen Paulusbriefen untersucht hat, ist in einer älteren Fassung aus dem Jahr 2000 beständiger Gesprächspartner.
Die Arbeit gliedert sich in sechs Kapitel. Auf eine Einleitung in die Methode der Arbeit (1–34) folgen vier Kapitel, in denen der ge­samte Text des Kolosserbriefs einer intertextualitätstheore­tischen Untersuchung unterzogen wird (35–326), ein Abschlusskapitel wertet die Ergebnisse aus (327–372). F. geht ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!