Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2011

Spalte:

345-346

Kategorie:

Kirchenrecht

Autor/Hrsg.:

Kuttler, Friedemann

Titel/Untertitel:

Synode und Parlament.

Verlag:

Hamburg: Kovac 2010. 257 S. 8° = Studien zur Rechtswissenschaft, 253. Kart. EUR 85,00. ISBN 978-3-8300-5372-9.

Rezensent:

Hendrik Munsonius

Die anzuzeigende Arbeit ist als rechtswissenschaftliche Dissertation an der Universität Tübingen entstanden. Friedemann Kuttler widmet sich der Unterscheidung von Synode und Parlament. Das ist nicht zuletzt deswegen angebracht, weil bis in kirchliche Verlautbarungen hinein, in denen Synoden schlankerhand als Kirchenparlamente bezeichnet werden und von demokratischer Legitimation gesprochen wird, der Unterschied zwischen diesen nur auf den ersten Blick sehr ähnlichen Institutionen verwischt wird. Das führt leicht dazu, dass kirchliche Entscheidungen an Maßstäben gemessen werden, die der Spezifik kirchlicher Existenz nicht entsprechen.
Nach einer Einleitung, in der er sich auf den Beitrag von G. Heinemann über »Das Verhältnis von Synode und Parlament« (1973) bezieht, ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!