Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Februar/2011

Spalte:

152-154

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Feneberg, Rupert

Titel/Untertitel:

Die Erwählung Israels und die Gemeinde Jesu Christi. Biographie und Theologie Jesu im Matthäusevangelium.

Verlag:

Freiburg-Basel-Wien-Barcelona-Rom-New York: Herder 2009. 398 S. gr.8° = Herders Biblische Studien, 58. Geb. EUR 65,00. ISBN 978-3-451-30168-1.

Rezensent:

Gernot Garbe

Der Autor dieses Bandes aus der Reihe Herders Biblische Studien, Rupert Feneberg, ist emeritierter Professor für Katholische Theologie/Religionspädagogik (mit Schwerpunkt Neues Testament) an der Pädagogischen Hochschule Weingarten (Oberschwaben).
F. knüpft damit an sein im Jahr 2000 erschienenes Buch Der Jude Jesus und die Heiden. Biographie und Theologie Jesu im Markusevangelium (2. Auflage 2001) an und führt dort Begonnenes weiter. Die Titel beider Werke zeigen an, in welcher Richtung der Auslegungsschwerpunkt F.s liegt, nämlich in der Reflexion der Tatsache, dass die neutestamentlichen Evangelien im Spannungsfeld von Partikularismus und Universalismus, jüdischer Herkunft Jesu und Öffnung für das »heidnische« Umfeld angesiedelt sind.
Sein ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!