Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2010

Spalte:

1381-1383

Kategorie:

Systematische Theologie: Allgemeines

Autor/Hrsg.:

Straßburg, Klaus-Dieter

Titel/Untertitel:

Die Trinitätslehre im jüdisch-christlichen Dialog.

Verlag:

Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag 2009. 304 S. 8°. Kart. EUR 29,90. ISBN 978-3-7887-2370-5.

Rezensent:

Helga Kuhlmann

Seit einigen Jahren erleben wir eine Konjunktur der theologischen Bearbeitung des Dialogs zwischen den Religionen, der Frage nach komparativer Theologie und nach einer Theologie der Religionen. Während der Dialog zwischen Islam und Christentum erst in den letzten beiden Jahrzehnten intensiviert wird und der Dialog zwischen Buddhismus und Christentum eher selten stattfindet, weist der jüdisch-christliche Dialog schon eine über 50-jährige Geschichte auf. Dabei haben sich vielseitig geteilte Überzeugungen ausgeprägt. Eine davon ist die im Synodenbeschluss der Rheinischen Kirche 1980 festgehaltene Ablehnung der christlichen Judenmission aus theologischen Gründen. Eine andere bestätigt die Identität des jüdischen und des christlichen Gottes.
Dass weder die Selbigkeit des ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!