Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2010

Spalte:

1355

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Scheible, Heinz

Titel/Untertitel:

Aufsätze zu Melanchthon.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2010. X, 478 S. gr.8° = Spätmittelalter, Humanismus, Re­formation, 49. Lw. EUR 99,00. ISBN 978-3-16-150234-7.

Rezensent:

A. B.

Der bedeutende Nestor der Melanchthon-Forschung Heinz Scheib­le hat neue Studien zum Praeceptor Germaniae in einem Sammelband publiziert. Die einschlägige Bedeutung Sch.s ist offenkundig: Es dürfte kaum eine Person der Kirchen- und Theologiegeschichte geben, deren gegenwärtige wissenschaftliche Er-kundung derart zentral mit einem einzigen Forschernamen verknüpft ist wie im Falle von Melanchthon und Sch. Die vorliegende Anthologie setzt die 1996 unter dem Titel »Melanchthon und die Reformation« versammelten Forschungsbeiträge des Gelehrten fort. Sie bietet den bis auf geringfügige Korrekturen unveränderten Abdruck von 26 Aufsätzen, die zwischen 1993 und 2008 erschienen sind, teils in gängigen Periodika wie dem »Lutherjahrbuch«, teils auch in wenig bekannten Häusern wie etwa ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!