Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2010

Spalte:

1248-1250

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Rotter, Angelika

Titel/Untertitel:

Christian Gottlob Leberecht Großmann (1783–1857). Vereinsgründung und kirchliche Verantwortung zwischen Rationalismus und Neuluthertum.

Verlag:

Leipzig: Evanglische Verlagsanstalt 2009. 499 S. gr.8° = Arbeiten zur Kirchen- und Theologiegeschichte, 27. Geb. EUR 68,00. ISBN 978-3-374-02727-9.

Rezensent:

Wilhelm Hüffmeier

Christian Gottlob Leberecht Großmann war in der 2. Hälfte des 19. Jh.s als »Gründervater« der Gustav-Adolf-Stiftung (1832) und Mitbegründer des Vereins der Gustav-Adolf-Stiftung (1842) eine im gesamten deutschen Protestantismus bekannte und verehrte Persönlichkeit. Das ist heute nicht einmal überall im Gustav-Adolf-Werk (GAW) noch so. Deshalb war es ein Glücksfall, dass Angelika Rotter zum 175. Geburtstag des GAW eine vorzügliche Kurzbiographie über Großmann präsentieren konnte: »Chr. G. L. Großmann. Leipziger Superintendent und Wegbereiter evangelischer Diasporaarbeit« (2007). Sie basiert auf den Studien des schier unerschöpflichen Quellenmaterials für R.s Dissertation zu »Leben und Wirken des Gründervaters der Gustav-Adolf-Stiftung« (2006), die nun in ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!