Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2010

Spalte:

965-969

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Gäbel, Georg

Titel/Untertitel:

Die Kulttheologie des Hebräerbriefes. Eine exegetisch-religionsgeschichtliche Studie.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2006. XV, 598 S. m. Abb. u. Tab. gr.8° = Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament. 2. Reihe, 212. Kart. EUR 79,00. ISBN 978-3-16-148892-4.

Rezensent:

Hermut Löhr

Diese überarbeitete Fassung einer an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal bei Martin Karrer entstandenen Dissertation unternimmt den Versuch, die auffälligen und für den Hebr so charakteristischen »kultischen« Begriffe, Annahmen und Motive kohärent und als soteriologische Entfaltung frühchristlich schon traditioneller Vorstellungen von Erniedrigung und Erhöhung Christi zu interpretieren.
Der methodische Zugriff ist bestimmt durch eine Kombination textsynchroner Einzelexegesen mit sehr umfangreichen traditionsgeschichtlichen Untersuchungen im Bereich des (hebrä­-ischen und griechischen) Alten Testaments und der jüdischen Li­-teratur des Zweiten Tempels und darüber hinaus, jedoch leider ohne Berücksichtigung der Targumim (105 f.). Dagegen werden die semantischen und ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!