Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2010

Kategorie:

Religionswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Graf, Friedrich Wilhelm

Titel/Untertitel:

Missbrauchte Götter. Zum Menschenbilderstreit in der Moderne.

Verlag:

München: Beck 2009. 208 S. m. Abb. 8°. Kart. EUR 18,90. ISBN 978-3-406-58478-7.

Rezensent:

Peter Antes

Das hier zu besprechende Buch geht auf drei Vorlesungen zurück, die Graf auf Einladung des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen 2008 im Foyer der Aalto-Oper gehalten hat (vgl. 17). Er tat dies »als protestantischer Theologe und versteht sich trotz intensiv gelebter ästhetischer Vielfaltsfreude durchaus nicht als ›Vielgötterer‹« (10 f.). Es interessiert ihn in dieser hochgelehrten Studie die »Glaubensanalyse, ein besseres Verständnis der religionskulturellen Entwicklungen in der Moderne seit 1800 und speziell der wenig übersichtlichen religiösen Lage der Gegenwart. Skizziert werden die moderne Inflation von allen möglichen Spezialgöttern, die Debatten ums richtige ›Menschenbild‹ und der schnelle Verschleiß von ›Menschenwürde‹-Semantik« (13). All dies geschieht ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!