Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2010

Spalte:

615-616

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Kumlehn, Martin

Titel/Untertitel:

Gott zur Sprache bringen. Studien zum Predigtverständnis Johann Gottfried Herders im Kontext seiner philosophischen Anthropologie.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2009. X, 276 S. gr.8° = Praktische Theologie in Geschichte und Gegenwart, 4. Kart. EUR 49,00. ISBN 978-3-16-149707-0.

Rezensent:

Ch. G.

Die im Wintersemester 2007/08 in Berlin als praktisch-theologische Habilitation angenommene Studie des langjährigen Mitarbeiters von Wilhelm Gräb leistet am Beispiel Herder einen Beitrag zur Klärung von Fragen der prinzipiellen Homiletik.
Dazu holt der Vf. weit aus und rekonstruiert bzw. gestaltet die Anthropologie und dann auch Sprachphilosophie Herders auf den ersten 190 Seiten nach. Besonders in Seitenblicken auf Baumgarten (69 ff.), Kant (10 ff.92 ff.96 ff.) und Spalding (206 ff.) treten wichtige Einsichten zu einer anthropologisch begründeten Religionsauffassung zu Tage, die sich im Gegenüber zu Orthodoxie und Neologie profiliert. Offenkundig sieht der Vf. in dem von ihm begrifflich erfassten Religionsmodell einen bis heute gültigen Lösungsvorschlag für die Fragen ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!