Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2010

Spalte:

615

Kategorie:

Praktische Theologie

Autor/Hrsg.:

Thierfelder, Constanze

Titel/Untertitel:

Durch den Spiegel der Anderen. Wahrnehmung von Fremdheit und Differenz in Seelsorge und Beratung.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2009. 256 S. gr.8° = Arbeiten zur Pastoraltheologie, Liturgik und Hymnologie, 50. Kart. EUR 49,90. ISBN 978-3-525-62394-7.

Rezensent:

Ch. G.

Die 2005 als schriftliche Habilitationsleistung in Marburg (Gutachten: Gerhard M. Martin; Ulrike Wagner-Rau) angenommene Studie will die Wahrnehmung von Differenz als »vielleicht sogar eine Basis für die Theorie und Praxis von Seelsorge und Beratung in der Postmoderne« (19) aufweisen.
Dazu wählt die als Pfarrerin und Pastoralpsychologin tätige Vfn. zwei theoretische Zugänge, die – nach einem Forschungsüberblick – in Kapitel 2 und 3 vorgestellt werden: die feministische Dekonstruktion, vor allem nach Luce Irigaray, und die Ethnopsychoanalyse, vor allem nach Georges Devereux (weitergeführt durch Maya Nadig).
Im 4. Kapitel präsentiert die Vfn. nach Gedächtnisprotokollen die insgesamt 13 Sitzungen umfassende Beratung eines Paares. Sie wird nach den beiden zuvor ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!