Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2010

Spalte:

487-488

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Lehmkühler, Karsten

Titel/Untertitel:

Inhabitatio. Die Einwohnung Gottes im Menschen.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2004. 365 S. gr.8° = Forschungen zur systematischen und ökumenischen Theologie, 104. Geb. EUR 49,90. ISBN 978-3-525-56331-1.

Rezensent:

Matti Repo

Karsten Lehmkühlers Werk über die Einwohnung Gottes im Menschen beschäftigt sich mit Themen von theologischem Gewicht und ökumenischer Aktualität: Wie ist die Rechtfertigung des Sünders zu verstehen? Was ist die Identität der Lutheraner in einem ökumenischen Dialog?
Es fällt der evangelischen Theologie heute schwer, die Lehre von der Rechtfertigung mithilfe ontologischer Kategorien zu schildern. Im Gegenteil, Redeweisen, die eine »seinshafte« Veränderung im gläubigen Menschen betonen, werden nicht nur vermieden, sondern auch explizit abgewiesen. Es wird z. B. in dem neulich erschienenen Bericht der Bayrischen Lutherisch-Baptistischen Ar­beitsgruppe (2009) Folgendes festgestellt: »Die lutherische Seite … lehnt aber jede ontologische Veränderung durch den Glauben ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!