Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

April/2010

Spalte:

465-468

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Titel/Untertitel:

Melanchthons Briefwechsel. Kritische und kommentierte Gesamtausgabe. Im Auftrag d. Heidelberger Akademie der Wissenschaften hrsg. v. H. Scheible. T – Edition.

Verlag:

Stuttgart-Bad Cannstatt: Frommann-Holzboog. Bd. T 7: Texte 1684–1979 (1536–1537). Bearb. v. Ch. Mundhenk unter Mitwirkung v. H. Hein u. J. Steiniger. 2007. 613 S. 4°. Lw. EUR 279,00. ISBN 978-3-7728-2368-8. Bd. T 4/1: Texte 859–1003a (Januar bis Juli 1530);Bd. T 4/2: Texte 1004–1109 (August bis Dezember 1530). Bearb. v. J. Loehr. 2007. 488 S.; S. 491–795. 4°. Lw. EUR 558,00. ISBN 978-3-7728-2021-2. Bd. T 8: Texte 1980–2335 (1538–1539). Bearb. v. Ch. Mundhenk, H. Hein u. J. Steiniger. 2007. 701 S. 4°. Lw. EUR 279,00. ISBN 978-3-7728-2440-1. Bd. T 9: Texte 2336–2604 (1540). Bearb. v. Ch. Mundhenk unter Mitwirkung v. M. Bechtold, H. Hein, S. Kurz u. J. Steiniger. 2008. 637 S. 4°. Lw. EUR 279,00. ISBN 978-3-7728-2443-2.

Der Textteil von Heinz Scheibles großer Edition des Melanchthonbriefwechsels ist seit dem hier zuletzt angezeigten Band T 6 (2005) unter der editorischen Verantwortung von Christine Mundhenk, seit 2008 Leiterin der Melanchthonforschungsstelle in Heidelberg, jeweils um einen Band pro Jahr weitergeführt worden. So gesellten sich im Jahre 2008 bereits neun umfangreiche Textbände zu den zuvor bzw. gleichzeitig erschienenen zwölf Regesten- und Kommentarbänden. Denn 2007 konnte auch Bd. T 4 ausgeliefert werden, der wegen seines Umfangs in zwei Teilbänden vorliegt. Zurückzuführen ist das auf die umfangreiche Überlieferung aus dem Um­kreis des Augsburger Reichstags 1530 und auf die ausführliche Editionsmethode, die zuvor in den T-Bänden 1–3, 5 sowie teilweise noch in Band 6 ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!