Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Februar/2010

Spalte:

257-259

Kategorie:

Ökumenik, Konfessionskunde

Autor/Hrsg.:

Donnelly, Doris, Famerée, Joseph, Lamberigts, Mathijs, and Karim Schelkens [Eds.]

Titel/Untertitel:

The Belgian Contribution to the Second Vatican Council. International Research Conference at Mechelen, Leuven and Louvain-La-Neuve (September 12–16, 2005).

Verlag:

Leuven-Paris-Dudley: Peeters 2008. XI, 716 S. m. Abb. gr.8° = Bibliotheca Ephemeridum Theologicarum Lovaniensium, 216. Kart. EUR 85,00. ISBN 978-90-429-2101-6.

Rezensent:

Joachim Schmiedl

Scherzhaft wurde das Zweite Vatikanische Konzil auch als »erstes Löwener Konzil« bezeichnet. Tatsächlich steht der Einfluss der belgischen Bischöfe und Theologen auf den Verlauf der Diskussionen des Konzils in keinem Verhältnis zur Größe des Landes. Der vorliegende Sammelband, hervorgegangen aus einem internationalen Forschungskolloquium, fasst die bisherigen Untersuchungsergebnisse zusammen und führt in vielen Detailfragen darüber hinaus.
Die methodischen Grundlagen der Studien sind in den beiden ersten Beiträgen zusammengefasst. Das Zweite Vatikanum, so John A. Coleman (5–28), war die Repräsentanz einer sozialen Bewegung, deren Zustandekommen das Ergebnis des Zusammenspiels handelnder Personen und Lobbyisten zu einem geeigneten Zeitpunkt unter vorgegebenen ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!