Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2009

Spalte:

1268–1270

Kategorie:

Religionspädagogik, Katechetik

Autor/Hrsg.:

Mendl, Hans

Titel/Untertitel:

Religion erleben. Ein Arbeitsbuch für den Religionsunterricht. 20 Praxisfelder.

Verlag:

München: Kösel 2008. 440 S. gr.8°. Kart. EUR 22,95. ISBN 978-3-466-36811-2.

Rezensent:

Erhard Holze

Ist der Begriff des Performativen Religionsunterrichts wohl erstmals von dem katholischen Religionspädagogen Rudolf Englert gebraucht worden, der Ansatz des Performativen Religionsunterrichts wiederum maßgeblich von evangelischen Religionspädagogen vorangetrieben worden (Thomas Klie, Bernhard Dressler, Silke Leonhard) und in der evangelischen Religionspädagogik zugleich umstritten (Michael Domsgen, Christian Grethlein), erfährt die Diskussion um den sog. Performativen Religionsunterricht nun durch das Werk des katholischen Religionspädagogen Hans Mendl aus Passau neue Impulse. Er legt »ein Arbeitsbuch für den Religionsunterricht« vor, das in seinem ersten Teil den Versuch einer theoretischen Fundierung und Positionsbestimmung unternimmt (11–86), um in einem ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!