Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

November/2009

Spalte:

1250–1253

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Myer Boulton, Matthew

Titel/Untertitel:

God Against Religion. Rethinking Christian Theology Through Worship.

Verlag:

Grand Rapids-Cam­bridge: Eerdmans 2008. XVIII, 242 S. gr.8° = Calvin Institute of Christian Worship Liturgical Series. Kart. US$ 28,00. ISBN 978-0-8028-2972-6.

Rezensent:

Ralph Kunz

Vor 40 Jahren provozierten einige junge Theologen die Zunft mit ihrer beherzten Rezeption von Bonhoeffers fragmentarischen No­tizen einer »religionsfreien Interpretation« biblischer Begriffe. Bonhoeffers religionskritischer Ansatz legte auch die Grundlage für neue Gottesdiensttheologien, in denen eine deutliche Skepsis gegenüber der traditionellen Liturgie spürbar wurde. Als Beispiel sei Harvey Cox’ »Fest der Narren« erwähnt. Ungefähr zur selben Zeit erweiterte sich das Blickfeld der Liturgiewissenschaft durch den Einbezug der Human- und Kulturwissenschaften. Der homo ludens hat dem homo religiosus den Rang abgelaufen. Liturgie wurde als Spiel, Feier und Fest anthropologisch begriffen. Die Spannung dieser beiden Impulse hat sowohl die katholische als auch die ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!