Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Oktober/2009

Spalte:

1089–1090

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Danz, Christian, u. Rochus Leonhardt [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Erinnerte Reformation. Studien zur Luther-Rezeption von der Aufklärung bis zum 20. Jahrhundert.

Verlag:

Berlin-New York: de Gruyter 2008. X, 320 S. gr.8° = Theologische Bibliothek Töpelmann, 143. Geb. EUR 78,00. ISBN 978-3-11-019616-0.

Rezensent:

Albrecht Beutel

Der anzuzeigende Sammelband umfasst zehn größtenteils unveröffentlichte Einzelstudien, die allesamt darauf abzielen, »die Relevanz von Luthers Theologie für den deutschsprachigen Protestantismus ... in rezeptionsgeschichtlicher Perspektive« (1) exemplarisch zu erkunden. Die Auswahl der behandelten Positionen ist dabei bewusst auf den als Neuprotestantismus angesprochenen, mit der Aufklärung beginnenden Geschichtsraum beschränkt.
Die durchweg gelehrten und erhellenden Beiträge, überraschenderweise ausschließlich von Vertretern der systematisch-theologischen Disziplin abgefasst, analysieren die Lutherdeutung von Semler (G. Raatz), Hamann (M. Seils), Feuerbach (M. Petzoldt), Kierkegaard (H. Steffes), Troeltsch und Gogarten (Ch. Danz), verfolgen teilweise aber auch ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!