Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2009

Spalte:

966

Kategorie:

Kirchengeschichte: Reformationszeit

Autor/Hrsg.:

Probst, Manfred

Titel/Untertitel:

Besessenheit, Zauberei und ihre Heilmittel. Dokumentation und Untersuchung von Exorzismushandbüchern des Girolamo Menghi (1523–1609) und des Maximilian von Eynatten (1574/75–1631). Unter Mitarbeit v. M. Reinhold, M. Hermann u. M. Kristopeit.

Verlag:

Münster: Aschendorff 2007. XXIV, 302 S. gr.8° = Liturgiewissenschaftliche Quellen und Forschungen, 97. Kart. EUR 45,00. ISBN 978-3-402-04076-8.

Rezensent:

Volker Leppin

Der Band kündigt an, mit zwei von der DFG geförderten Forschungsprojekten »Schneisen in einen Dschungel« zu schlagen (X) – hinterlässt bei der Lektüre allerdings den Eindruck, dass der Dschungel wohl recht dicht sein muss, denn die Weise der hier vorgenommenen Ergebnispräsentation ist kaum geeignet, in größerem Ausmaß erhellend zu wirken. Der Forschungsgegenstand aber ist tatsächlich interessant: P. rückt in den Mittelpunkt seiner Präsentation drei Exorzismushandbücher aus dem zeitlichen Umfeld des Rituale Romanum von 1614, zwei von dem Franziskaner Girolamo Menghi aus den Jahren 1576 und 1584 und eines von dem Antwerpener Domherren Maximilian von Eynatten aus dem Jahre 1619.

Diese Handbücher werden über weite Strecken »sachgetreu« (7 u. ö.) ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!