Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juli/August/2009

Spalte:

828–829

Kategorie:

Dogmen- und Theologiegeschichte

Autor/Hrsg.:

Busch Nielsen, Kirsten, Nissen, Ulrik, u. Tietz, Christiane [Eds.]

Titel/Untertitel:

Mysteries in the Theology of Dietrich Bonhoeffer. A Copenhagen Bonhoeffer Symposium.

Verlag:

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2007. 186 S. gr.8° = Forschungen zur systematischen und ökumenischen Theologie, 119. Geb. EUR 49,90. ISBN 978-3-525-56347-2.

Rezensent:

Ralf K. Wüstenberg

Die in der renommierten Monographien-Reihe »Forschungen zur systematischen und ökumenischen Theologie« erschienenen Beiträge des Kopenhagener Bonhoeffer-Symposions beschäftigen sich mit einem in der Bonhoeffer-Forschung weitgehend vernachlässigten Thema, nämlich »Geheimnis« (englisch »Mysteries«). Dabei wird von den Symposionveranstaltern und späteren Herausgebern des Bandes die These vertreten, dass im Thema »Geheimnis« die verschiedenen Grundthemen, die uns heute ebenso wie Bonhoeffer in seiner Zeit beschäftigen, kulminieren, nämlich Erkenntnislehre und Ethik, also etwa Bonhoeffers Verständnis von der Theo­logie als Wissenschaft, Kultur und Hermeneutik, d. h. sein Verständnis von Kunst, Musik ebenso wie ganz grundsätzlich von der Kulturhermeneutik sowie ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!