Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2009

Spalte:

685–688

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Hengel, Martin u. Schwemer, Anna Maria

Titel/Untertitel:

Jesus und das Ju­dentum.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2007. XXIV, 749 S. gr.8° = Geschichte des frühen Christentums, 1. Lw. EUR 99,00. ISBN 978-3-16-149359-1.

Rezensent:

Karl-Wilhelm Niebuhr

Mit Bd. I »Jesus und das Judentum« hat Martin Hengels »Geschichte des frühen Christentums« zu erscheinen begonnen, die zweifellos die Summe des Gelehrtenlebens dieses großen Tübinger Neu­tes­tamentlers darstellen soll. Inwieweit das Werk auch als eine Summe neutestamentlicher Forschung im 20. Jh. angesehen werden kann, wird sich erst nach Abschluss des Gesamtwerkes beurteilen lassen. Der Horizont ist jedenfalls von Beginn an weit gespannt. Er reicht programmatisch über die Grenzen des neutestamentlichen Kanons ebenso hinaus wie über den zeitlichen Rahmen des 1. Jh.s n. Chr. »Die ›neutestamentliche Wissenschaft‹ hat«, so urteilt Hengel, »allzulange unter der Überbetonung der theologisch und kirchlich notwendigen, aber – historisch gesehen – fragwürdigen Grenze des ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!