Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2009

Spalte:

681–683

Kategorie:

Altes Testament

Autor/Hrsg.:

Villanueva, Federico G.

Titel/Untertitel:

The ›Uncertainty of a Hearing‹. A Study of the Sudden Change of Mood in the Psalms of Lament.

Verlag:

Leiden-Boston: Brill 2008. XIX, 285 S. gr.8° = Supplements to Vetus Testamentum, 121. Lw. EUR 99,00. ISBN 978-90-04-16847-3.

Rezensent:

Beat Weber

Die in Bristol bei Gordon Wenham verfasste Dissertation des von den Philippinen stammenden Autors bietet einen Beitrag zu einer Thematik, die in jüngerer Zeit vermehrte Aufmerksamkeit erfahren hat. Längere Zeit vermochte die vor allem von Joachim Begrich vertretene Erklärung eines priesterlichen Heilsorakels als Grundlage für den sog. »Stimmungsumschwung« zwischen Klagebitte und Lobdank in der Psalmengattung »Klagelied des Einzelnen« zu überzeugen. Inzwischen mehren sich jedoch die Stimmen, die dieser »liturgischen« Deutung mit Skepsis begegnen und nach anderen Erklärungen für die Textphänomene suchen. In diese Diskussionslage der Psalmenforschung fügt sich die Studie ein. Sie richtet dabei den Fokus auf einen – wie V. sagt – vernachlässigten »Stimmungsumschwung«, ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!