Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2009

Spalte:

605-607

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Lüning, Peter

Titel/Untertitel:

Der Mensch im Angesicht des Gekreuzigten. Untersuchungen zum Kreuzesverständnis von Erich Przywara, Karl Rahner, Jon Sobrino und Hans Urs von Balthasar.

Verlag:

Münster: Aschendorff 2006. X, 414 S. gr.8° = Münsterische Beiträge zur Theologie, 65. Geb. EUR 54,00. ISBN 978-3-402-02520-8.

Rezensent:

Stephan Schaede

Die im Sommersemester 2006 von der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster als Habilitationsschrift angenommene Arbeit informiert nach einer über die theologische Grundorientierung, Methode und Zielsetzungen orientierenden Einleitung (1–28) in vier Kapiteln über Deutung und Bedeutung des Kreuzes bei Erich Przywara (29–118), Karl Rahner (123–228), Jon Sobrino (229–257) und Hans Urs von Balthasar (258–353). Untersucht wird bei diesen Autoren, »ob und inwiefern ein etwaig ignatianisch geprägter Kreuzesbegriff ... für die jeweilige konkrete theologische Verhältnisbestimmung von Gott und Mensch ... zentrale Bedeutung hat« (9). Dabei will L. über die »konkrete ... Materialität des Kreuzes hinaus« nach »einer prinzipiellen Bedeutung des letzteren« ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!