Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2009

Spalte:

330-331

Kategorie:

Kirchengeschichte: 20. Jahrhundert, Zeitgeschichte

Autor/Hrsg.:

Friedenthal-Haase, Martha [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Evangelische Akademien in der DDR. Bildungsstätten zwischen Widerstand und Anpassung.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2007. 712 S. gr.8°. Geb. EUR 48,00. ISBN 978-3-374-02465-0.

Rezensent:

Rudolf Mau

Die kirchlichen Akademien in der DDR waren »Lernorte eigener Art«, da sie nicht dem staatlichen Bildungsmonopol unterworfen waren und vor allem dank der nie abreißenden Beziehungen nach Westdeutschland immer auch eine Brücke nach außen bildeten. Inmitten der ideologischen Diktatur blieben sie eine »Enklave relativer akademischer Freiheit« (15.18). Das ist die Kernaussage des Bandes, der die Ergebnisse einer vierjährigen Forschungsarbeit präsentiert, die von Martha Friedenthal-Haase, Inhaberin des Lehrstuhls für Erwachsenenbildung des Instituts für Erziehungswissenschaft der Friedrich-Schiller-Universität Jena, geleitet wurde. Weitere sechs Autorinnen und Autoren, darunter vier mit theologischer Qualifikation, waren an der Publikation beteiligt. Ein Oberseminar zu Fragen ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!