Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2009

Spalte:

322-324

Kategorie:

Kirchengeschichte: Alte Kirche, Christliche Archäologie

Autor/Hrsg.:

Rönnegård, Per

Titel/Untertitel:

Threads and Images. The Use of Scripture in Apophthegmata Patrum.

Verlag:

Lund: Centre for Theology and Religious Studies 2007. XIV, 250 S. m. 1 Taf. 8°. Kart. SKR 200,00. ISBN 978-91-974897-5-1.

Rezensent:

Heinrich Holze

Bei dieser Abhandlung handelt es sich um eine im Grenzgebiet von exegetischer und kirchengeschichtlicher Disziplin liegende Dissertation, die von dem Neutestamentler Bengt Holmberg und dem Patristiker Samuel Rubenson betreut wurde und der Theologischen Fakultät der Universität Lund im Wintersemester 2007 vorgelegen hat. Thema ist der Bibelgebrauch in den Apophthegmata Patrum. In der (leider allzu kurz geratenen) Einleitung (1–4) erläutert der Vf. die Fragestellung seiner Untersuchung. Das Anliegen der Apophthegmata sei nicht, den ursprünglichen Sinn der Bibel zu erschließen, sondern das Bibelwort auf das eigene Leben hin zur Sprache zu bringen. Die Untersuchung wolle darum die biblischen Anspielungen (»threads«) und Bilder (»images«) in den Apophthegmata aufzeigen und ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!