Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

März/2009

Spalte:

287-289

Kategorie:

Bibelwissenschaft

Autor/Hrsg.:

Ehrman, Bart D.

Titel/Untertitel:

Abgeschrieben, falsch zitiert und missverstanden. Wie die Bibel wurde, was sie ist.

Verlag:

Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus 2008. 256 S. m. Abb. 8°. Geb. EUR 22,95. ISBN 978-3-579-06450-5.

Rezensent:

Andreas Lindemann

»Misquoting Jesus. The Story Behind Who Changed the Bible and Why« lautet der amerikanische Originaltitel. Der Klappentext der deutschen Ausgabe informiert darüber, dass die Bibel »nicht vom Himmel gefallen« ist: »Und die, die die Geschichten aufgeschrieben und die Texte weitergegeben haben, waren nicht immer die Hellsten, die Sorgfältigsten und die Uneigennützigsten. Da wurde geschlafen, geschlampt und – wenn es denn der höheren Wahrheit oder dem, was man dafür hielt, diente – auch schon mal getrickst.« Nach dieser werbenden Einladung zur Lektüre erwartet man kaum, dass das Buch des einschlägig ausgewiesenen Autors eine Darstellung der Entstehung und Überlieferung des neutestamentlichen Textes ist. E. wendet sich »an Laien«; sein Buch ist, so E., »meines Wissens das ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!