Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2009

Spalte:

68-71

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Mutschler, Bernhard

Titel/Untertitel:

Das Corpus Johanneum bei Irenäus von Lyon. Studien und Kommentar zum dritten Buch von Adversus Haereses.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2006. XVIII, 629 S. gr.8° = Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament, 189. Lw. EUR 119,00. ISBN 978-3-16-148744-6.

Rezensent:

Rolf Noormann

In der Rezension meiner 1994 erschienenen Untersuchung »Irenäus als Paulusinterpret. Zur Rezeption und Wirkung der paulinischen und deuteropaulinischen Briefe im Werk des Irenäus von Lyon« (Tübingen 1994) wurde wiederholt auf die Notwendigkeit einer entsprechenden Untersuchung zur irenäischen Johannesrezeption hingewiesen, spielt doch neben Paulus unübersehbar auch Johannes eine zentrale Rolle für die irenäische Theologie. Nachdem zwischenzeitlich eine Monographie zu »Irenaeus’ Use of Matthew’s Gospel in Adversus Haereses«, verfasst von D. Jeffrey Bingham, er­schienen war (Leuven 1998), hat sich nun, angeregt durch Martin Hengel, Bernhard Mutschler ausführlich der irenäischen Johannesauslegung angenommen. Nach der im Jahr 2004 unter dem Titel »Irenäus als ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!