Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

September/2020

Spalte:

847–849

Kategorie:

Systematische Theologie: Dogmatik

Autor/Hrsg.:

Hart, David Bentley

Titel/Untertitel:

The Hidden and the Manifest. Essays in Theology and Metaphysics.

Verlag:

Grand Rapids u. a.: Wm. B. Eerdmans 2017. 368 S. Kart. US$ 42,00. ISBN 978-0-8028-6596-0.

Rezensent:

Markus Höfner

Der Titel eines »nachmetaphysischen Denkens« passt als Überschrift für viele philosophische Diskurse der Gegenwart. Und auch in Theologie und Religionsphilosophie sind die Ansätze Legion, die an einer Überwindung der Metaphysik und ihrer von Heidegger diagnostizierten »onto-theo-logischen« Verfassung arbeiten. All diese Bemühungen jedoch sind David Bentley Harts Sache nicht. Die Vorstellung eines philosophischen oder theologischen Denkens ohne oder nach der Metaphysik gilt dem US-amerikanischen, vom Anglikanismus zur Orthodoxie konvertierten Theologen und Religionsphilosophen vielmehr als dangerous fantasy (X). H.s eigene Überlegungen sind daher dem Ziel verpflichtet »to get beyond getting beyond metaphysics« (X).
Der zu besprechende Band versammelt ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!