Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Juni/2020

Spalte:

538–541

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Oefele, Christine

Titel/Untertitel:

Evangelienexegese als Partiturlesen. Eine Interpretation von Mk 1,1–8,22a zwischen Komposition und Performanz.

Verlag:

Tübingen: Mohr Siebeck 2019. XIII, 453 S. = Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament. 2. Reihe, 490. Kart. EUR 119,00. ISBN 978-3-16-156468-0.

Rezensent:

Eckart David Schmidt

Der Band ist die für die Veröffentlichung überarbeitete Fassung der unter der Betreuung von Moisés Mayordomo an der Theologischen Fakultät der Universität Basel verfassten Dissertationsschrift von Christine Oefele. Die Vfn. ist ausgebildete Theologin und Musikerin im Bereich der Alten Musik mit den Hauptfächern Laute und Blockflöte und gegenwärtig nicht nur Postdoc am Institut für Neues Testament an der Universität Bern, sondern auch Lehrbeauftragte für Hymnologie/Liturgik in der kirchenmusikalischen Ausbildung der Hochschule der Künste Bern sowie Beauftragte für Gottesdienst und Kirchenmusik in der Fachstelle Theologie der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn.
Für ihre Doktorarbeit hat sich die Vfn. ihre Doppelbegabung zu Nutze gemacht: Sie möchte das ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!