Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2020

Spalte:

430–431

Kategorie:

Kirchengeschichte: 20. Jahrhundert, Zeitgeschichte

Autor/Hrsg.:

Fitschen, Klaus

Titel/Untertitel:

Liebe zwischen Männern? Der deutsche Protestantismus und das Thema Homosexualität.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2018. 221 S. = Christentum und Zeitgeschichte, 3. Kart. EUR 18,00. ISBN 978-3-374-05588-3.

Rezensent:

Ulrike Wagner-Rau

Der deutsche Protestantismus stellt als eine Wesenseigentümlichkeit gern heraus, eine Theologie und Frömmigkeitspraxis zu vertreten, die Entwicklungen der Moderne mitgestaltet, indem sie gesellschaftliche Transformationen konstruktiv verarbeiten. Das ist in mancher Hinsicht der Fall. Allerdings, das wird in der Geschichte der kirchlichen Auseinandersetzung mit dem Thema der Homosexualität deutlich, die der Leipziger Kirchengeschichtler Klaus Fitschen nachzeichnet, hinkt die kirchliche Positionierung in diesem Themenbereich der Zeitgeschichte hinterher. Der theologische An­spruch, bei Fragen der Sexualität und der Lebensformen in der gesellschaftlichen Wirklichkeit gehört zu werden, ist dadurch obsolet geworden. Denn die kulturellen Prozesse und die damit verbundene Veränderung der ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!