Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Mai/2020

Spalte:

422–424

Kategorie:

Kirchengeschichte: Neuzeit

Autor/Hrsg.:

Ehmann, Johannes [Hrsg.]

Titel/Untertitel:

Die Kirchen der Union. Geschichte – Theologie – Perspektiven.

Verlag:

Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2019. 276 S. m. zahlr. Abb. Kart. EUR 35,00. ISBN 978-3-374-06009-2.

Rezensent:

Albrecht Philipps

Der von dem Heidelberger Kirchengeschichtler Johannes Ehmann herausgegebene Band zu den Kirchen der Union versammelt eine Reihe von Aufsätzen zur Geschichte und Theologie der Unions-kirchen und zeigt zugleich moderne Perspektiven von kirchlichen Unionen auf. Damit wird der grundlegende Ansatz von kirchlichen Unionen im Licht der 200-jährigen Unionsfeiern ab dem Jahr 2017 bereits in der Konzeption des Buches deutlich: »Union« bezeichnet keinen in sich abgeschlossenen Vorgang der Kirchengeschichte, der vor zweihundert Jahren etwa in Preußen, in Kurhessen, Nassau, Rheinhessen, Waldeck, in der Pfalz und in Baden initiiert worden wäre. Kirchliche Zusammenschlüsse hat es seitdem und davor im­mer wieder gegeben. Sie werden auch aktuell in vielen Kirchen der Ökumene vollzogen.


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!